Gedenkmesse am Samstagabend

An jedem Samstagabend feiern wir um 17.00 Uhr eine Gedenkmesse für all unsere Verstorbenen. Darin wird besonders an diejenigen erinnert, die in der Woche zuvor in oder durch unsere Pfarre St. Lukas bestattet worden sind. Dabei ist völlig unerheblich, wo die/der Verstorbene beigesetzt worden ist. In der Eucharistie feiern wir das Geheimnis des Glaubens: „Deinen Tod, oh Herr, verkünden wir und deine Auferstehung preisen wir.“ Mit diesem Gebet aller Gläubigen bekunden die Anwesenden das unfassliche Geheimnis des Auferstehungsglaubens. Es ist ein wichtiges und unschätzbares Glaubenszeugnis, wenn gerade in einer Grabeskirche dieses Mysterium immer wieder betend und singend erklingt. Mit einem vielfältigen musikalischen Angebot der Chor-gruppen in Niederau wird in den Gottesdiensten diese Hoffnung auf ein Wiedersehen festlich unterstrichen. Nach dem Fürbittgebet wird auf dem Urnenpodest ein Licht der Hoffnung entzündet.

Zurück