Die Gräber sind aufgeteilt in vier Kategorien mit unterschiedliche Gebühren.
Diese Kategorien sind abhängig von der Lage des Grabes.

Die Auswahl eines bestimmten Platzes kostet einmalig 100,00 €. In den
Gebühren enthalten sind eine Trauerfeier mit Begleitung durch einen
Organisten, die Beisetzung der Urne sowie die Grabplatte. Die Beschriftung
der Grabplatte erfolgt durch einen Steinmetz und kostet zur Zeit 375 €.

Gräber der 1. Ausbaustufe die z. Zt. Zur Verfügung stehen sind farblich
hervorgehoben. Fahren Sie mit der Maus über das Bild um die geplante
Ausbaustufe zu sehen

Urnengräber können auch schon zu Lebzeiten erworben werden.
In diesem Fall wird jeweils nach Ablauf eines Jahres eine zusätzliche
Anwartschaftsgebühr von 1/20tel der Grabkosten erhoben, die mit dem
gesetzlich festgelegten Nachkauf verrechnet wird.

Kategorie I Seitenschiff + Mittelschiff
Gebühren: Einzelgrabstätte 2.500 €
Doppelgrabstätte 4.500 €

Kategorie II Mittelschiff
Gebühren: Einzelgrabstätte 3.000 €
Doppelgrabstätte 5.250 €

Kategorie III Brunnen und Seitenschiff
Gebühren: Einzelgrabstätte 3.500 €
Doppelgrabstätte 6.000 €

Kategorie IV Bereich Pietá
Gebühren: Einzelgrabstätte 4.000 €
Doppelgrabstätte 6.750 €